Rotorua, New Zealand (mit Bildergalerie)

Wir verbrachten nur eine Nacht in Auckland und fuhren dann alle gemeinsam weiter nach Rotorua. Auf dem Weg dorthin kamen wir an dem Drehort fuer Hobbiton, dem Hobbitdorf aus den Herr der Ringe-Filmen, vorbei. Jedoch wollten wir uns den Eintritt von 100 NZD pro Person nicht leisten, daher assen wir nur in einem Cafe in der Naehe und fotografierten eine Fotocollage.

In Rotorua stinkt es ueberall nach verfaulten Eiern, da die Stadt an einem riesigen See liegt, aus dem Schwefel aus dem Erdinneren nach oben blubbert. Dieses Phaenomen sieht toll aus, da der See dadurch weisslich gruen aussieht und ueberall Dampf hochsteigt, aber es stinkt echt ekelhaft! An einigen Stellen gibt es auch graeuliche mud pools, die ziemlich lustig aussehen. Als wir einen Spaziergang entlang der thermal area machten, wurde Erk ziemlich uebel von dem starken Geruch.

Ein absolutes Highlight in Rotorua war unsere Whitewater-Rafting-Tour auf dem Kaituna River (Grad 5), inklusive 7-Meter-Wasserfall, dem hoechsten kommerziell befahrenen Wasserfall der Welt. Das war ein grosser Spass! Erst machten wir ein paar Trockenuebungen mit den Kommandos forward, backpaddle und get down. Letzteres war das wichtigste, wie wir spaeter bei den Wasserfaellen bemerken sollten. Die Tour dauerte 50 Minuten und unser Guide Toshi sorgte dafuer, dass wir ordentlich nass wurden. 🙂 Schaut euch einfach die Fotos an!

In einem mit Erdwaerme beheizten Pool in unserem Hostel waermten wir uns anschliessend erst einmal auf. Abends gingen wir dann mit vier entspannten Schweizern, die wir im Hostel kennengelernt hatten, auf das Raggamuffin Reggea-Festival. Das war ein sehr cooler Abend! @Svenja: Dir haette es dort auch gefallen und Christin hatte dich gut zur teanzerischen Unterstuetzung gebrauchen koennen. 🙂

Martin und wir fuhren schliesslich nach Turangi. Von dort aus machten wir eine dreitaegige Bergwanderung im Tongariro Nationalpark. Dazu mehr im naechsten Bericht…

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

5 Responses to Rotorua, New Zealand (mit Bildergalerie)

  1. Yvonne says:

    Ooooh soooo soooo schoen!!! Vielen Dank auch fuer die Karte (die ist gerade eben angekommen); sieht alles sehr toll, erholsam und aufregend aus. Weiter so! 🙂

    Ach, ist das Christin auf der Buehne? *grins*

    Lasst es euch weiterhin so gutgehen, wir beneiden euch -denk ich mal- alle…

    • Christin says:

      Ja, die Taenzerin auf der Buehne is ganz schoen abgegangen. Hatte Angst, dass die sich den Ruecken bricht. So ist die da rumgehampelt 🙂

  2. Christoph says:

    Auenland…. Beutliiiin 😉

    Mega geile Fotos, besonders die von eurem Rafting-Abenteuer.

    Nehmt alles mit, was ihr kriegen könnt, das erlebt ihr nur einmal im Leben!

    Grüße,
    Christoph

  3. Svenja says:

    Hi ihr beiden Abenteurer,
    bin echt neidisch wenn ich das alles höre und sehe!
    Bei euer Rafting-Tour und bei dem Reggea-Festival wäre ich ach gerne dabei gewesen!
    Also das müsst ihr alles nochmal mit uns zusammen machen! 🙂
    Knutschi und noch viel viel Spaß
    Svenni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.